Passives Einkommen – Die ersten Schritte

Wenn man gerade erst anfängt sein eigenes passives Einkommen aufzubauen, so stößt man auf eine ganz wichtige Frage: „Wie soll ich jetzt nun anfangen?“

Diese Frage hab ich mir selber auch gestellt bis ich die Antwort raus hatte. Falls du selber gerade nach der Antwort suchst, möchte ich dir den Prozess sparren und die Antwort dir verraten.

Grobe Statur von jedem Business:

  • Nische finden
  • Zielgruppe finden
  • Leadmagnet erstellen
  • Produkt zu dem Problem der Zielgruppe erstellen / finden
  • Marketing

In diesem Artikel gehe ich auf zwei Punkte ein in der oben stehenden Statur:

Punkt #1: Nische finden

Punkt#2: Leadmagneten erstellen

Denn das sind zwei wichtigen Punkt die man beachten muss.

Passives Einkommen aufbauen der erste Schritt – Nische finden

Sobald du anfängst, dir ein passives Einkommen auf zu bauen musst du dich für eine Nische entscheiden.

Was ist Überhaupt eine „Nische“?

Eine Nische kannst du auch als ein dringendes Problem deiner Kunden betrachten. Wenn du gerade erst anfängst, dir dein passives Einkommen auf zu bauen so musst du dich Spitz Positionieren. Wie meine ich das? Naja auch im Affiliate Marketing muss man sich Spitz positionieren.

Es gibt 3 große Märkte

#1: Gesundheit und Fitness

#2: Dating und Beziehung

#3: Geld verdienen und Geld sparren

Und in diesen Märkten gibt es Nischen. Nische = Problem

Beispiel:

Markt #1: Gesundheit und Fitness

Nische:

  • Abnehmen
  • Muskeln aufbauen
  • Effektive Übungen zuhause machen
  • Krankheiten vorbeugen
  • Gesund kochen

( Wenn du wissen willst, welche die 9 größten und profitablen Nischen in den 3 größten Märkten sind dann klick auf den Link : Die 9 größten und profitablen Nischen im Internet. )

Wie kannst du nun deine Nische finden? Es ist leichter als man denkt. Ich nehme jetzt mal an das du schon weißt in welchen Markt du tätig sein willst.

Geh auf Digistore24, in der oberen Leiste findest du den Menüpunkt Marktplatz hier sind alle Produkte aufgelistet und auch auf die verschiedene Märkte auf geteilt.

Unter Digistore24 findest du alle Produkte welche die Verkäufer zum Promoten zur Verfügung stellen. Du findest dort alles mögliche an digitalen Produkten und nicht nur digitale Produkte. Geht am besten jetzt auf Digistore24 auf den Marktplatz und guck dir das am besten in Ruhe an und such dir das aus was dir zusagt.

Nochmal zu Erinnerung. Eine Nische kannst du auch als ein Problem des Kunden sehen.

Passives Einkommen aufbauen der erste Schritt – Leadmagneten erstellen

Sobald du dein Produkt und deine Nische gefunden hast ist der nächste Schritt vor allen anderen Leadmagneten zu erstellen. Was ist ein Leadmagnet überhaupt?

Leadmagnet = Kunden Magnet

Ein Leadmagnet ist etwas Kostenloses was du den Leuten anbietest. Der Leadmagnet hat eigentlich nur zwei aufgaben:

#1 – Es bietet dem Kunden einen Wert

#2 – Das einsammeln von E-mail Adressen.

Es gibt verschiedene Arten von Leadmagneten, manche davon funktionieren besser manche schlechter, man kann dies aber sehr schwer festlegen, du musst am besten die Leadmagneten in deinem Bereich Testen.

Leadmagneten:

#1 – Grafiken

#2 – Checklisten

#3 – Ebook

#4 – Video / Video Serie

#5 – Ergebnis nach einer Umfrage

Bedenke aber das der User die dich nicht kennen weniger bereit sind viel Information von dir auf zu nehmen. Bei dem Ebook empfehle ich dir so 5 bis 10 Seiten maximal zu schreiben und das Video – falls du eins machst – sollte auch nicht zu lang sein. Das gilt genau so für die Video Serie mach die Videos am besten Kurz und knapp so das der User die wichtigsten Infos von dir bekommt.

Es ist so das die User schnell alles konsumieren wollen. Die User haben keine Zeit um lange mit deinen Leadmagnet sich auseinander zu setzten und es recht nicht wenn die User dich nicht kennen.

Beachte bitte diesen Punkt wenn du dein passives Einkommen aufbaust.

PS: Such dir eine Nische aus welche dir Spaß macht diesen Punkt darf man nicht unterschätzen! Guck dir mal die ganzen erfolgreichen Menschen an. Was genau verbindet alle gemeinsam? Richtig, die machen das was ihnen Spaß macht. Such dir das was dir spaß macht.

Sobald du deine Nische hast, erstell ein Leadmagneten, etwas kostenloses in dem du ein teil des Problems deiner Zielgruppe löst. Somit schaffst du vertrauen und zeigst deinen Interessenten das du der richtige bist der Ihre Probleme lösen kann.

1 Gedanke zu “Passives Einkommen – Die ersten Schritte

Schreibe einen Kommentar